Herzlich willkommen bei der gemeinderätlichen Gruppierung
Grüne Alternative Freiburg.

Zuschusskürzungen können den städtischen Haushalt nicht retten

Kommenden Dienstag beginnt die Stadt, ihre Finanzen für die nächsten zwei Jahre festzulegen. In letzter Zeit haben wir am Beispiel der Sanierungsmaßnahmen (Augustinermuseum, Blaue Brücke, Schulbauten etc) gesehen, wie unerwartet sich die Kosten um Millionen in die Höhe schrauben können. Dazu kommen die Millionen, die es kostet, den Platz der Alten Synagoge zuzubetonieren. Zudem gibt es verwaltungsinterne Verrechnungen: Hier werden – wenig transparent – Millionen hin und her verschoben.

Anfrage zur Überprüfung von LeistungsbezieherInnen der ARGE in Freiburg

Die Grüne Alternative Freiburg hat eine Anfrage zu Kontrollen von LeistungsbezieherInnen der ARGE in Freiburg gestellt. Sie wurde durch Medienberichte ausgelöst, z.B. berichtete am 5. Juni 2008 das Fernsehmagazin „Panorama“ in einem Beitrag über unangemessene Praktiken verschiedener ARGEn, wenn es um die Überprüfung der Angaben von LeistungsempfängerInnen ging.

Grünes Licht für Grüne Alternative Freiburg

oder was alles im Begriff grün steckt

Die beiden Freiburger StadträtInnen Monika Stein und Coinneach McCabe arbeiten weiter unter dem Namen Grüne Alternative Freiburg . „Wir finden, dass dies der Name ist, der uns und unsere Politik am besten beschreibt“, so Stadtrat McCabe.

Green City braucht neue Blüten

Green City braucht neue Blüten

Austritt aus Partei und Fraktion um Grüne Politik zu betreiben

die woche danach

So, es ist jetzt ein paar Tage her seit wir unseren Austritt aus der Fraktionsgemeinschaft Junges Freiburg/Die Grünen angekündigt haben. Wir möchten uns erstmal bedanken für alle Rückmeldungen die wir erhalten haben, positive wie gemischte als auch negative. Diese Rückmeldungen haben uns gezeigt, dass es richtig war diese Debatte anzufangen. Abzugspunkte für die Art und Weise der Ankündigung geben wir zu. Es war nicht die feine Art, und obwohl es der Arbeitsweise entspricht, die wir leider gewöhnt waren, kann es dadurch nicht legitimiert werden.

Pressemitteilung

Eine Fraktionsgemeinschaft muss auf Gemeinsamkeiten und Respekt beruhen.

Monika Stein und Coinneach McCabe verlassen die Fraktionsgemeinschaft Junges Freiburg/DIE GRÜNEN.

Seiten